Kolpingsfamilie Oberwesel im Mittelrheintal / zur Startseite



Presse
» Startseite

» Veranstaltungen
» Fotogalerie
» Presse
» 150. Jubiläum

» Gruppen
» Aktuelles
» Vorstand

» Mitgliedschaft
» Chronik
» Links

» Kontakt
» Impressum
Ausflug der "Jungen Familien"

(18.10.2011) Besuch der Pfalzgrafenstein

An einem verregnet beginnenden, doch dann wunderschönen Sonntag machten sich 8 Junge Familien auf den Weg, die Geheimnisse des Pfalzgrafenstein zu erkunden. An der Fähre empfing uns Frau Grassmann aus Dörscheid in mittelalterlicher Gewandung und führte uns erst einmal zum „Bug“ der Zollburg, die vom Grundriss her an ein Schiff erinnert. Dort erfuhren wir u.a., warum dicke Eisenklammern in die Mauer eingebaut sind und weshalb der Wappenlöwe beim letzten Eisgang sein Schwert verlor (das nach ca 2 Jahren wieder gefunden wurde). Bei dem anschließenden Rundgang durch die Burg -die übrigens nie zerstört wurde – konnte uns Frau Grassmann viel Interessantes und Wissenswertes über Bau, Funktion und Nutzung als Zollburg erzählen. Die Kinder zeigten natürlich großes Interesse am Verlies, das bei Hochwasser überflutet wird und den ausgestellten Waffen, ebenso wie am großen Backes. Diejenigen, die die Treppen in die Turmspitze erklommen, konnten den Blick auf den Rhein und die Ufer genießen. Zum Ende einer spannenden, kurzweiligen Führung hörten wir noch die romantische Geschichte der Pfalzgrafentochter Agnes, der es gelang, durch Beharrlichkeit und Liebe den Kaiser Friedrich Barbarossa und seinen Erzrivalen Heinrich den Löwen miteinander auszusöhnen. Wir verabschiedeten uns von Frau Grassmann und genossen auf der Insel noch eine Weile die Sonne, bevor uns die Fähre wieder auf „unsere“ Rheinseite brachte.

Vorankündigung:
Die nächste Aktion von Kolping Junge Familie findet am 31.10.2011 statt. Geplant ist eine Fackelwanderung über die Ringmauer mit geselligem Abschluss im Jugendheim. Näheres wird noch bekannt gegeben.