Kolpingsfamilie Oberwesel im Mittelrheintal / zur Startseite



Presse
» Startseite

» Veranstaltungen
» Fotogalerie
» Presse
» 150. Jubiläum

» Gruppen
» Aktuelles
» Vorstand

» Mitgliedschaft
» Chronik
» Links

» Kontakt
» Impressum
Traditioneller Nikolauszug in Oberwesel

(06.12.2015) Allzeit gute Fahrt in Gottes Namen

„Allzeit gute Fahrt in Gottes Namen“, lautet der alte Schifferspruch, der die Schiffer immer wohl begleitet. Die Schiffsleute haben auch in Oberwesel eine große Tradition, und so ist es brauch, dass St. Nikolaus, begleitet von Messdienern, am Nikolausabend mit einem Schiff durch die Stadt zieht. Zum alljährlichen Nikolauszug versammelten sich am vergangenen Samstag, 05.12.2015, Jung und Alt am Wendehammer, um zusammen mit dem Schutzpatron der Schiffer und mit musikalischer Begleitung des Blasorchesters der Kolpingsfamilie Oberwesel durch die Straßen der Stadt bis zum Abschluss in die Liebfrauenkirche zu ziehen. Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen, Eltern und Großeltern, an diesem Umzug, welcher einzigartig im Rhein-Hunsrück-Kreis ist, teil. Ausgerichtet wird der Umzug von der Kolpingsfamilie Oberwesel.

Ein Dank geht an Klemens Persch für die Bereitstellung des Wagens, an Jakob Trieb für Leihgabe des Narrens und an Waldemar Querbach für das Fahren und die Bereitstellung des Traktors. Durch diese Unterstützung ist es der Kolpingsfamilie überhaupt möglich, die Tradition des Nikolauszuges weiter aufrecht zu erhalten. Ein weiterer Dank geht auch in diesem Jahr an die Jugendfeuerwehr, die alljährlich für die Verkehrssicherung sorgt, an die Stadt Oberwesel für die Kostenübernahme der Weckpuppen und an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Zuges beigetragen haben.