Kolpingsfamilie Oberwesel im Mittelrheintal / zur Startseite



Presse
» Startseite

» Veranstaltungen
» Fotogalerie
» Presse
» 150. Jubiläum

» Gruppen
» Aktuelles
» Vorstand

» Mitgliedschaft
» Chronik
» Links

» Kontakt
» Impressum
Kolpingfassenachter feierten erfolgreiche Kappensitzungen anlässlich des 150. Geburtstages der Kolpingsfamilie

(10.03.2014) Nächste Veranstaltung folgt zeitnah

Die Kolpingsfamilie Oberwesel ist erfolgreich mit ihren Kappensitzungen ins Jubiläumsjahr 2014 gestartet. Wieder waren es rund 600 Personen, die das Narrentreiben im Kath. Jugendheim verfolgten. Wenn alle Veranstaltungen so erfolgreich verlaufen wie die Fassenacht, wird es ein herausragendes Jubiläumsjahr, so der Vorsitzende, Marius Stiehl.

Der neue Sitzungspräsident, Jonathan Dittmayer, ist mehr als zufrieden mit der Leistung seiner Aktiven. Wenn wir weiterhin alle an einem Strang ziehen, mache ich mir um die Zukunft der Kolpingfassenacht keine Gedanken, schwärmt Jonathan I.

Als Anerkennung für ihre langjährigen Verdienste um die Kolpingfassenacht erhielten Franziska Beckel und Susanne Persch den Pegasus-Orden der Rheinzeitung und dienen somit als leuchtendes Beispiel für alle Nachwuchsfassenachter.

Die Fotos der Sitzungen, aufgenommen von Werner Klockner und Franziskus Weinert, stehen auf der Homepage der Kolpingsfamilie (www.kolpingsfamilie-oberwesel.de) zum Anschauen bereit.

Auch das Oberweseler Karnevalheft 2014 kann auf der Homepage heruntergeladen werden.

Die nächste Veranstaltung findet bereits am Samstag, 22.03.2014, statt. Alle 107 Kolpingsfamilien des Diözesanverbandes Trier kommen in Oberwesel zur Diözesanversammlung zusammen. Beginnen wird der Tag mit einer Messe um 10.00 Uhr in der St. Martinskirche, zelebriert von Diözesanpräses Thomas Gerber und Pastor Manfred Weber. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.