Karten für die Kappensitzungen sind noch bei der Firma Elektro Jäckel erhältlich

Die Kolpingsfamilie Oberwesel lädt unter dem Motto „Schwanken Böden, wackeln Decken, Kolping lässt sich nicht verschrecken!“ zu ihren Kappensitzungen ins Kath. Jugendheim Oberwesel ein. Der große Saal steht pünktlich zur Fassenacht für die kfd- und Kolpingsitzungen bereit. Für die Sitzungen am Samstag, 03.02.2018, 17.11 Uhr, Freitag, 09.02.2018, 19.11 Uhr und Samstag, 10.02.2018, 19.11 Uhr, sind noch Karten bei der Firma Elektro Jäckel in Oberwesel, Liebfrauenstraße 50, erhältlich. Die Preise betragen für Mitglieder 9,00 € und für Nichtmitglieder 11,00 €. Seien Sie dabei, wenn die Oberweseler Närrinnen und Narrhallesen zum 11 x 11mal Fassenacht feiern. Mit Ihrem Besuch der Sitzungen unterstützen Sie die Vereine und zeigen Verbundenheit mit dem schönen Kulturgut der Weseler Fassenacht. Die Kolpingnarren mit ihrem diesjährigen Sitzungspräsidenten Noel D’Avis bieten ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm. Mit dabei sind unter anderem Protokoller Jürgen Dittmayer, die Leewecker, die Gruppe Bumstara, und die Hetzkepp, sowie die Tanzgruppen Hippeditzjer, Stadtsoldaten und Dancefloor-Rockets.

Weitere Informationen unter www.kolpingsfamilie-oberwesel.de, oder beim Abteilungsleiter Fastnacht Marius Stiehl, Tel.: 06744/711266, Mail: fastnacht@kf-ow.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.